Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photos: IBSF/Viesturs Lacis
Calgary/Lake Placid (RWH) Die Nationalverbände von Kanada und den USA sind auf der Suche nach neuen Talenten für die künftigen Bob- und Skeleton-Nationalteams.

Bobsleigh Canada Skeleton hält in den kommenden Monaten in verschiedenen Städten im ganzen Land Talentsuche-Camps für angehende Bob- und Skeleton-Athletinnen und Athleten ab.

Auch der Verband USA Bobsled and Skeleton USABS hält ab Anfang Juni mehrere eigene Test-Camps ab. Die besten der dort ausgewählten Sportlerinnen und Sportler können sich zudem für das Programm „Next Olympic Hopeful“ qualifizieren. Unter diesem Motto sucht das Nationale Olympische Komitee der USA (USOC) nach Talenten für die olympischen Sommer- und Winter-Disziplinen. ©RWH2018


>> Bobsleigh Canada Skeleton Recruitment Camps

>> USABS Combines

>> USOC Next Olympic Hopeful

Photos: IBSF/Viesturs Lacis

Related Tags

Themenspezifische News