Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Web-Navigation zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Für weitere Details klicken Sie bitte hier.
 
Photo: BSF-Ghana
Kumasi (RWH) Der Bob- und Skeleton Verband - Ghana (BSF-Ghana) hat Dr. Vernon Darko als neuen Präsidenten gewählt. Wie der Verband bekannt gab, ist Darko ist der Nachfolger des Verbands-Gründers, Ghanas erstem Skeleton-Olympioniken Akwasi Frimpong, der weiterhin Technischer Direktor von BSF-Ghana ist. Frimpong bleibt auch als Athlet aktiv und will an den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking teilnehmen.

"In den letzten Monaten habe ich nach jemandem gesucht, der meine Position als Präsident übernehmen kann", sagte Akwasi Frimpong. "Jemanden mit einer Leidenschaft für Sport, loyal und geschäftstüchtig, mit dem der Verband in Richtung Peking 2022 wachsen kann. Dr. Vernon Darko ist hochqualifiziert, nicht nur als Geschäftsmann, sondern auch als Visionär mit viel Liebe für den Sport und für Ghana."

Im September hatte BSF-Ghana den früheren US-Skeleton-Athleten und Coach Zach Lund als neuen Head Performance Director vorgestellt und hielt ein Test-Event ab, um weitere Athleten für das Nationalteam zu finden. © RWH2018

Photo: BSF-Ghana

>> BSF-Ghana

Related Tags